Planungen für die Rückkehr der Klassen 1 bis 4 und der Abschlussklassen ab dem 22.02.2021

Inzwischen sind die Konkretisierungen durch das Kultusministerium eingetroffen. Präsenzunterricht kann in einem Landkreis nur stattfinden, wenn der Inzidenzwert unter 100 liegt. Wird dieser Wert überschritten, gehen die Schulen wieder in den Distanzunterricht.

Wir verfahren ab dem 22.02.21 folgendermaßen:

Grundschule - Jahrgangsstufe 1 bis 4:  täglicher Wechsel- oder Präsenzunterricht (Information durch die Klassenleitung)

Abschlussklassen (G9, R9, M9, M10): tägliche Beschulung mit Mindestabstand

In der Mittelschule wird in den Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 8 der bisherige Distanzunterricht fortgeführt.

 

Bildquelle: S. Hofschlaeger/pixelio.de