Maskenpflicht

Ab Montag, 09.11.2020 müssen die Schülerinnen und Schüler der Schulen im Landkreis Neumarkt auch am Platz einen Mund-Nasenschutz tragen.

Das Landratsamt Neumarkt weist darauf hin, dass das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bayernweit keine Ausnahmegenehmigung zum Tragen von Mund-Nasenschutz an Grundschulen erteilt. 

Mitte der Woche hat ein „Schulgipfel“ zwischen Entscheidungsträgern der Staatsregierung und Vertreterinnen von Eltern und Schülern stattgefunden.
Hier wurde die generelle Zielrichtung für die nächsten Wochen festgelegt.

Die wichtigste Nachricht: Die Schulen sollen so lange wie möglich im Präsenzbetrieb offen bleiben.

Um hier weniger Risiken einzugehen wurde für ganz Bayern nun ohne Ausnahme die Maskenpflicht für Schüler aller Altersstufen in und außerhalb des Unterrichts im Schulgebäude und auf dem Schulgelände festgelegt. Ausnahmeregelungen in einzelnen Landkreisen soll es nicht mehr geben.

Außerdem soll es in den Landkreisen auch zu keinen flächendeckenden Schließungen von Schulen kommen. Das Gesundheitsamt soll in Absprache mit der Schulaufsicht und den Schulleitungen im konkreten Einzelfall der Schule vor Ort entscheiden, wie zu verfahren ist. Somit will man zielgenau entscheiden, ob eine Klassen- oder eine Schulschließung für eine Schule aufgrund der aktuellen Erkrankungssituation notwendig und unumgänglich ist.

Wir bitten Sie daher auch nach wie vor um Verständnis, dass Schüler mit Erkrankungssymptomen nicht am Unterricht teilnehmen und erst wiederkommen können, wenn ein Arzt bzw. ein Test die Unbedenklichkeit bescheinigt und Symptomfreiheit vorliegt.
Diese Regelung ist bei der aktuell hohen Infektionsdichte für die Sicherheit des Unterrichtsbetriebes von immenser Bedeutung.

Wir bitten Sie deswegen auch mit unserem Sekretariat Rücksprache zu halten.

Auch der Abstand auf dem Weg zur Schule und auf dem Schulgelände und im Schulhaus ist ein sehr wichtiger Faktor, der uns im Zweifelsfall vor einer Infektionskette bewahren kann. Sprechen Sie diese Thematik bitte immer wieder mit Ihren Kindern durch.

Das Wichtigste ist allerdings, dass Sie und Ihre Kinder gesund bleiben.


Deshalb bitten wir Sie, die staatlichen Maßnahmen und die schulinternen Hygienevorgaben mit Ernsthaftigkeit und Disziplin zu verfolgen.